Braune Augen betonen

Braune Augen wirken vertrauenserweckend und sympathisch. Darum ist es sinnvoll, diese Augenfarbe besonders zu unterstreichen. Braune Augen betonen Sie durch entsprechende Kleidung, ein passendes Make-up und Modeaccessoires in idealen Farben. Doch wie bei jeder Augenfarbe müssen auch die Haar- und Hautfarbe berücksichtigt werden.

Wichtige Modeaccessoires, die beim Betonen der Augenfarbe gezielt ausgewählt werden sollten, sind Schals, Halstücher und Mützen. Aber auch Schmuck, der sich in Augennähe befindet, wie Ohrringe oder Halskette, sollte dem Farbton der Augen angepasst sein. Bei der Kleidung ist es wichtig, sich für ein passendes Oberteil zu entscheiden.

Richtig schminken ist bei der Augenfarbe Braun nicht schwer, denn es kann fast jede Farbe verwendet werden. Lediglich Rottöne eignen sich nicht als Lidschatten, da sie die warme Augenfarbe verschlucken. Wer braune Haare und braune Augen hat, kann durch helle Strähnchen dafür sorgen, dass sich die Haarfarbe von der Augenfarbe etwas abhebt. Auf diese Weise kommen die Augen besser zur Geltung.

Braune Augen strahlen lassen

Um die Augenfarbe besonders in Szene zu setzen, werden normalerweise Kleidung und Augen-Make-up in einer Komplementärfarbe ausgewählt. Da es zu Braun als Mischfarbe jedoch keine Komplementärfarbe gibt, stehen somit fast alle Möglichkeiten offen.

Zu beachten ist lediglich, dass für hellbraune Augen möglichst helle Farbnuancen ausgewählt werden, zu dunkelbraunen Augen passen kräftigere Farbtöne. Wer grün-braune Augen besitzt, kann sich entweder zwischen den Farben, die zu braunen Augen oder zu grünen Augen passen entscheiden. Oder er wählt einen Farbton, der mit beiden Augenfarben harmoniert. Dazu zählen beispielsweise Pink, Violett oder Gold.

Braune Augen betonen

Braune Augen mit Kleidung betonen

Wer braune Augen betonen möchte, sollte dabei auf allzu dunkle Kleidung verzichten. Farben, wie Schwarz, Dunkelbraun oder Dunkelgrau verschlucken die wunderschöne Augenfarbe.

  • Zu dunkelbraunen Augen sehen dunkelgrüne Oberteile besonders vorteilhaft aus.
  • Bei hellbraunen Augen eignet sich eine Bluse im grünen Pastellton.
  • Beide Kleidungsstücke (dunkelgrün und pastellgrün) können bei der Mischfarbe Grün-braun getragen werden.
  • Auf giftgrüne oder neonfarbene Kleidung sollte der Braunäugige zwar verzichten, aber ein strahlend weißes Top unterstreicht die braunen Augen ebenfalls.
  • Auch Lila, Flieder oder Blau können getragen werden.

Braune Augen mit Make-up betonen

Möchten Sie braune Augen betonen, sollten Sie unbedingt die Schminktechnik der Smokey Eyes beherrschen. Durch den dunklen Lidschatten-Rahmen kommt das Weiß des Auges besonders gut zur Geltung. Doch es muss nicht immer das klassische Schwarz verwendet werden.

  1. Gerade bei braunen Augen eignet sich Lidschatten in Violett oder Grün ebenso perfekt.
  2. Ein zartes Rot sollten Sie allerdings meiden, da es Ihre braunen Augen müde wirken lässt.
  3. In den meisten Schminktipps werden die dunklen Smokey Eyes zwar als Abend-Make-up empfohlen, wer jedoch alltagstaugliche Farben, wie helle Braun- oder Nude-Töne verwendet, kann das Make-up auch im Büro oder beim Stadtbummel tragen.

Anleitung: braune Augen schminken

Vor der schriftlichen Anleitung können Sie sich folgendes Video ansehen, welches eine Schritt für Schrit Anleitung zum schnellen Schminken von braunen Augen zeigt:

  • Zuerst wird die Haut rund ums Auge mit einem Kosmetiktuch sorgfältig abgetupft, damit keine Fettrückstände mehr vorhanden sind. Denn sonst würde der Lidschatten nicht halten.
  • Als Grundierung dient ein transparenter Puder, der für einen besseren Halt des Lidschattens sorgt.
  • Um die braunen Augen besonders hervorzuheben, wird in der Mitte des Oberlides, unter dem höchsten Bogen der Augenbraue ein heller Lidschatten, beispielsweise ein helles Pastellgrün, aufgetragen. Die Farbe wird ganz dicht am Wimpernrand aufgebracht und bis über die Lidfalte verteilt.
  • Nun wird mithilfe eines Lidschattenpinsels am Außenlid von der Mitte der Lidfalte nach außen hin ein dunklerer Lidschatten im passenden Farbton (in unserem Fall dunkelgrün) aufgelegt. Fürs Abend-Make-up wird der dunkle Ton intensiver aufgetragen, fürs Tages-Make-up dezenter.
  • Am inneren Augenwinkel wird der gleiche dunkle Lidschatten benutzt, aber nur sanft verblendet.
  • Anschließend werden alle Ränder mit einem Wattestäbchen oder einem Ausschattierpinsel verrieben, sodass keine Übergänge mehr zu sehen sind. Nur so wirkt das Augen-Make-up plastisch.
  • Weitere ausführliche Anleitungen finden Sie hier: Lidschatten richtig auftragen
  • Am unteren Augenlid wird anschließend eine dunkle Kajallinie gezogen, die in der Mitte schwächer erscheint und vorne und hinten stärker aufgebracht wird (siehe Kajal richtig auftragen).
  • Nachdem die Wimpern mit der Wimpernzange in Form gebracht wurden, werden zuerst die oberen Wimpern und dann die unteren mit einer kräftigen Schicht schwarzer Mascara (bei grünem Lidschatten eignet sich aber auch braune Mascara hervorragend) getuscht. Dabei sollte direkt am Wimpernansatz begonnen werden, denn dadurch kann der Lidstrich gespart werden.
  • Zum Schluss werden die Augenbrauen in ihrer natürlichen Farbe nachgezogen.
  • Zu Smokey Eyes passt am besten ein dezenter Lipgloss.