Blaue Augen betonen

Wer attraktiv aussehen möchte, muss sowohl beim Make-up, wie auch bei der Kleidung darauf achten, dass sie mit Haar-, Haut- und Augenfarbe harmonieren. Wenn ein Fehler unterläuft, wirkt das Gesicht müde oder ungesund und das Erscheinungsbild wird unvorteilhaft. Weil bei vielen Menschen der erste Blick auf die Augen des Gegenübers fällt, ist ein gut gewähltes Augen-Make-up schon der erste Pluspunkt.

Wer mit der Kleidung seine blauen Augen betonen will, muss in erster Linie ein farblich passendes Oberteil wählen. Auch Modeaccessoires, die in Augennähe getragen werden, sollten der Augenfarbe angepasst sein. Ist die Augenfarbe eine Mischfarbe wie Blau-grau oder Grün-blau, so steht eine größere Farbpallette zur Auswahl, als bei Menschen mit einer rein blauen Augenfarbe.

Gerade blaue Augen ziehen die Blicke der Männer auf sich. Wenn Sie blaue Augen besonders strahlen lassen möchten, unterstreichen Sie Ihre Augenfarbe zusätzlich mit dem richtigen Make-up und dem passenden Schmuck. Smokey Eyes wirken bei blauen Augen sehr elegant und verführerisch. Durch den starken Farbkontrast wird das Blau der Augen zusätzlich hervorgehoben.

Blaue Augen strahlen lassen

Wer seine blauen Augen betonen will, muss auf das richtige Schminken besonderen Wert legen. Es kommt darauf an, ob sie durch ein auffälliges Make-up zusätzlich auffallen wollen, oder ob der Look trotz des Schminkens natürlich wirken soll. Außerdem spielt es eine Rolle, ob die Augenfarbe ein reines Blau ist, oder ob es sich um eine Mischfarbe wie Blau-grau oder Blau-grün handelt.

Und nicht nur die Augenfarbe ist zu beachten, sondern auch die Haarfarbe muss bei Make-up und Kleiderwahl einbezogen werden. Nur wer all das berücksichtigt, wird einen guten Gesamteidruck hinterlassen und seinem Gegenüber durch strahlend blaue Augen stets im Gedächtnis bleiben.

Blaue Augen betonen

Blaue Augen mit Kleidung betonen

Die Augenfarbe Blau ist eine recht dankbare Farbe. Denn erstens fallen die blauen Augen an sich schon auf und zweitens lassen sie sich mit vielen verschiedenen Farbtönen kombinieren.

  • Wer Ton in Ton liebt, kann seine Augenfarbe durch blaue Kleidung unterstreichen.
  • Dabei wirkt es besonders vorteilhaft, wenn sich die Augenfarbe in der Farbe des Oberteils wiederfindet. Das heißt, strahlend blaue Augen vertragen ein ebenso blaues T-Shirt.
  • Zu Augen in einer Mischfarbe sollte eine Bluse in der gleichen Farbnuance gewählt werden.
  • Noch mutiger ist es, bei der Kleidung nicht auf Blau zu setzen, sondern eine Komplementärfarbe auszuwählen. Blaue Augen betonen Sie sehr gut mit einem Oberteil in Orange, Bronze oder Terrakotta.
  • Auch Violett bringt die blauen Augen zum Erstrahlen.

Blaue Augen mit Make-up betonen

Beim Lidschatten sollte auf Blautöne verzichtet werden, da sie die herrliche Augenfarbe untergehen lassen.

  1. Ganz Mutige wählen ein leuchtendes Orange.
  2. Aber auch ein dezentes Terrakotta, ein Kupferbraun oder Lila ergänzen die blauen Augen perfekt.
  3. Je heller das Blau der Augen ist, umso heller sollte auch der Lidschatten ausfallen. Hellblaue Augen erhalten einen rosa oder goldenen Farbton.
  4. Mischfarben wie Blau-grau werden durch Altrosa oder Aubergine betont.
  5. Bei dunkelblauen Augen wirkt der Lidschatten in Nougat, in Koralle oder in Dunkelgrau besonders vorteilhaft.
  6. Bei der Mascara kann zwischen Schwarz und Braun gewählt werden.

Anleitung: blaue Augen schminken

Vor der schriftlichen Anleitung können Sie sich folgendes Video ansehen, welches eine Schritt für Schrit Anleitung zum Schminken von blauen Augen zeigt:

  • Zuerst wird der Concealer aufgetragen. Er sollte zwei Nuancen heller sein, als die Hautfarbe. Der Concealer wird mit dem Finger vorsichtig aufgetupft und anschließend sanft verrieben, sodass keine Übergänge zu sehen sind. Weitere Infos: Concealer richtig auftragen
  • Im inneren Augenwinkel wird ebenfalls ein Tupfen Concealer verarbeitet, um die blauen Augen hervorzuheben.
  • Die Grundierung wird im ganzen Gesicht aufgelegt und Unebenheiten werden ausgeglichen.
  • Ein heller Lidschatten (beispielsweise helles Gold) wird auf der gesamten Fläche des Augenlides aufgestrichen.
  • Eine etwas dunklere Farbnuance betont das bewegliche Augenlid. Der Übergang zwischen dem hellen und dem dunkleren Lidschatten wird durch vorsichtiges Verreiben unsichtbar gemacht.
  • Weitere ausführliche Anleitungen finden Sie hier: Lidschatten richtig auftragen
  • Am oberen Wimpernkranz wird mit dem schwarzen oder dunkelbraunen Eyeliner ein Lidstrich gezogen, der geschwungen nach oben ausläuft (siehe Eyeliner richtig auftragen)
  • Dann werden die Wimpern nach oben gebürstet und anschließend mit Mascara (farblich abgestimmt auf den Eyeliner) getuscht.
  • Während die Mascaras auf den oberen Wimpern trocknet, können Sie die Augenbrauen nachziehen.
  • Zum Schluss werden die unteren Wimpern durch Wimperntusche zur Geltung gebracht.
  • Ein zartes Rosé auf den Wangen und ein Lippenstift, der die natürliche Lippenfarbe unterstreicht, vervollkommnen den Look.